Aktuelle Projekte

über:spielen

Eher unkonventionell

Premiere 25.06.2022
Horn

Gemeinsam sich im Spiel verlieren.
Verspielt und manchmal ganz schön ernst.
Ein Seil hängt in, Keulen und Bälle fliegen durch
die Luft.
Irgendwo dazwischen ein Kartenspiel.
Und irgendwann sagt irgendwer:
Das Spiel ist aus.

la gelateria minimale

oder: eine philosophische Begegnung zwischen zwei Clown:innen und Eiscreme

Kommende Termine:
16.06.2022 Sigleß
26.06.2022 Horn auf dem Tagträumer*innenfestival

Ein Stück über zwei Clown:innen und ihren kleinsten Eissalon der Welt. Gemeinsam mit dem Publikum erschaffen sie eine Atmosphäre von Urlaub, von Sommer und Nostalgie und philosophieren über Eiscreme und die Welt. Immer wieder verlieren sie sich dabei in neuen Ideen. Gelateria Minimale ist ein Stück, das für jede:n Eisliebhaber:in köstlich ist. Mehr erfahren

Vergangene Projekte

circus fragmente
Ein Zirkusstück im Gehen
14.05.2022 | 15.05.2022 | 21.05.2022 | 22.05.2022
im öffentlichen Raum

circus fragmente begibt sich auf die Zirkusböden der Vergangenheit, um historischen Fragmenten und Narrativen des Zirkus in Wien nachzuspüren. Doch das Archiv hat Lücken, nicht jede Geschichte einen Anfang, Mitte oder Ende. So füllen wir die archivarischen Leerstellen mit unseren Imaginationen und Fabulationen und oszillieren zwischen dem was war, was gewesen sein könnte und dem, was geworden wäre. Mehr erfahren

Gelebte Erinnerungen
Ein Zirkusspaziergang durch den Wiener Prater

29.05.2021 | 20.06.2021 | 27.06.2021



Welche Seiten zeigt uns der Prater, wenn wir mit dem Blickwinkel des Zirkus darauf schauen? Ausgehend vom Praterstern ergehen wir historische Orte und Narrative des Zirkus. Eine interaktiver Spaziergang über Sein und Schein, Spektakel und Monumente, Widersprüche und Widerstände, Zufluchtsort und Raum der Träume. Mehr erfahren

kopf im maul
poetisch akrobatisch gegen das Patriarchat
28.08.2021 | 29.08.2021
bei Circus Sodomelli, Nordwestbahnhof

Halten, fallen. Ineinander verschlungen. Widerständig und widersprüchlich, akrobatisch gegen das Patriarchat. In der Manege, davor und dahinter. Poetisch nähern sich die Künstlerinnen der cie.lou den Lebenswegen von Zirkuskünstlerinnen des 20. Jahrhunderts an. Mehr erfahren

Meta-Manipulation
Objektmanipulation Master Class
10.06.2021 - 13.06.2021 


Eine Masterclass die sich rund um Objektmanipulation und Kreation dreht. Ariane Oechsner, Sebastian Berger und Brian Simoncin führen uns ein in die Welt der Objekte, Balance, Jonglage und Stückentwicklung. Im Anschluss an den dreitägigen Workshop gibt es ein Showing der Artist:innen.

Ein Stück Beziehung
Kaltenleutgeben, 2021

6 Artist:innen und 2 Musiker:innen begeben sich auf eine Reise in die Zwischenräume alltäglicher Beziehungen.
Mit Jonglage, Tanz, Akrobatik und Live-Musik erforschen die Künstler:innen die großen und kleinen Beziehungsdynamiken im Alltag, wie sie sich transformieren und was sie mit uns machen.
Mehr erfahren

circulation
eine zeitgenössische Zirkusproduktion

Brotfabrik Wien, 2020

Circulation - der Kreislauf - eine sich ständig wiederholende Bewegung oder Abfolge von Ereignissen, die immer zum Ausgangspunkt zurückkehrt. Höher, weiter, schneller diktiert die Leistungsgesellschaft und verliert sich in einem unermüdlichen Kreislauf. 25 Artist:innen und eine 6-köpfige Live-Zirkusband erkunden individuelle und kollektive Auswege. Mehr erfahren

Mit freundlicher Unterstützung von


© kaudawelsch - All Rights Reserved

Designed with Mobirise html site template