kaudawelsch

zirkus kollektiv

Kollektiv

kaudawelsch ist ein zeitgenössisches Zirkuskollektiv in Wien. Wir haben uns im Sommer 2019 gegründet, viele von uns sind Absolvent:innen der Zirkusakademie Wien.
In das was wir tun fließen verschiedenste Hintergründe: Zirkus, Theater, Tanz, Musik, Medienkunst, soziale Arbeit, Sozial- und Gesellschaftswissenschaften. 
Mehr erfahren

Projekte

Unter Projekte bekommst du einen Überblick über unsere aktuellen und vergangenen Zirkusprojekte.

Aktuelles

Derzeit arbeiten wir an unserer neuen Produktion "über:spielen". Mehr darüber erfährst du unter Projekte.

Tanja und Susa von kaudawelsch wurden in der neuen Ausgabe der "gift - zeitschrift für freie theaterarbeit, tanz und performance" zu Zirkus, feministischen Perspektiven und dem aktuellen Stück interviewt.

Und noch mehr feministische Perspektiven gibt es im Standard-Interview mit Ruth Schleicher von der Zirkusakademie Wien!

Archiv

"circus fragmente" ist ein Zirkusstück im Gehen auf Spurensuche nach Fragmenten und Geschichten von Zirkusartist:innen.
Mehr darüber erfährst du unter Projekte.

Die Produktion "Gelebte Erinnerungen" begibt sich in und um den Wiener Prater und erkundet Zirkusgeschichte im 2. Bezirk.
Mehr darüber erfährst du unter Projekte.

"Kopf im Maul" widmet sich in Anlehnung an Biographien von Zirkuskünstlerinnen des 20. Jahrhunderts den Herausforderungen und Widersprüchen von Frauen* im Zirkus. Mehr darüber erfährst du unter Projekte.

Wir bedanken uns bei unseren Fördergeber:innen und Unterstützer:innen unserer Projekte.

© kaudawelsch - All Rights Reserved

Made with Mobirise web page themes